Interdiszilpiäre Arbeit an Schulen, oft gewünscht, selten realisiert.

Frau Susanne Krabbe, unsere Musiklehrerin, fragte mich, ob meine SuS die Cajons, die sie als Bausatz bestellt hate, bemalen können, wollen.

Die SuS der Q1, die nun eh mit Farbe arbeiten sollen, sind sofort bereit. So entstehen im Moment kleine Kunstwerke auf Holz mit Arylfarben,

deren vorheriger Entwurf jeweils von mir abgesegnet wird.

Danach und übergreifend, evtl. mit gleichen Entwürfen, dürfen wir Metallschränke der Firma: c+p Möbelsysteme bemalen (vermittelt von meiner Kollegin

Katja Burk-Pitzer) .

Also zwei kleine Abenteuer, die in unseren Unterricht hereinreichen!

Wir sind auf die Reaktionen gespannt! 

Die Bilder folgen.

 

Antonia und Leni Paula Bald

 

antonia.JPG
antonia.JPG
antonia.JPG

Alessia

Ohne_Titel.jpg
Ohne_Titel.jpg
Ohne_Titel.jpg