Sieger beim Heureka-Wettbewerb 2019 stehen fest

Seit Jahren gehört die Teilnahme an Erdkundewettbewerben zum festen Bestandteil des Schulprogramms am Gymnasium Schloss Wittgenstein und erfreut sich bei den Schülerinnen und Schülern größter Beliebtheit.

Foto links: Am Gymnasium Schloss Wittgenstein wurden die Erstplatzierten ihrer jeweiligen Klassenstufen im Erdkunde-Wettbewerb „Heureka Weltkunde“ ausgezeichnet: (von li. nach re.):, Alexander Krug (Kl. 6), Johanna Kassel (Kl. 6), Mika Bernhardt (Kl. 7), Lennart Künkel (Kl. 5). (Mia Becker, Kl. 8, fehlte beim Fototermin.). Erdkundelehrer und Wettbewerbskoordinator Christian Kienel (li.) und Schulleiter Christian Tang gratulierten.

Nun stehen die Sieger des Erdkundewettbewerbs „Heureka! – Weltkunde 2019“, der im November 2019 an der Schloss-Schule durchgeführt wurde, endlich fest.

Dieser Wettbewerb richtete sich speziell an die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 8. Der Test bezog sich im ersten Teil auf die Fächer Erdkunde bzw. Geografie, der zweite Teil enthielt Fragen mit Bezug zum historischen und aktuellen Zeitgeschehen. Der dritte Teil war eine Zusammenstellung aus politischem, wirtschaftlichem und rechtlichem Grundwissen. Die Fragen konnten online am Laptop beantwortet werden.

Foto rechts: Sämtliche Teilnehmer des Wettbewerbs

Ins Leben gerufen wurde der Wettbewerb vor Jahren durch einen Zusammenschluss von Eltern und Lehrerinnen und Lehrern mit dem Ziel, weitere Möglichkeiten zu schaffen, den Unterrichtsalltag aufzulockern und die Schülerinnen und Schüler in Bezug auf geografische und historische Themen zu motivieren.

Da der Wettbewerb von einem gemeinnützigen Unternehmen in Berlin durchgeführt wird, dauert es immer bis zum folgenden Kalenderjahr, bis alle Ergebnisse vollständig ausgewertet worden sind und die Preise verschickt werden können. GSW-Erdkundelehrer Christian Kienel hat den Wettbewerb für die Klassen 5 bis 7 organisiert und konnte jetzt den Siegern bei der Preisverleihung mit Sachpreisen und Urkunden gratulieren.

Die Erstplatzierten ihrer jeweiligen Klassenstufen am Gymnasium Schloss Wittgenstein sind: Lennart Künkel (Kl. 5), Johanna Kassel und Alexander Krug (Kl. 6), Mika Bernhardt (Kl. 7) und Mia Becker (Kl. 8).

Text und Foto: Karin Leser