Siegerehrung der Mathematik-Olympiade

Die Mühen haben sich gelohnt. Am Samstag, dem 25. Januar wurden in einer Festveranstaltung in Siegen die Preise der diesjährigen Mathematik-Olympiade verliehen. Elisa Otto, Mats Blecher (beide 5a) und Haogang Qu (Q1) vom Gymnasium Schloss Wittgenstein hatten in der Kreisrunde, die am Fürst-Johann-Moritz-Gymnasium in Siegen ausgetragen wurde, gute Ergebnisse erzielt und konnten sich nun über ihre Urkunden und Buchpreise freuen.

Foto: Mats Blecher und Elisa Otto (5a) vom Gymnasium Schloss Wittgenstein freuen sich über ihre Auszeichnung bei der Mathematik-Olympiade. Auf dem Foto fehlt leider Haogang Qu.

Die stolzen Eltern begleiteten ihre erfolgreichen Sprösslinge. Eingerahmt wurde die Veranstaltung durch gelungene Musikbeiträge und Grußworte. Den Festvortag hielt Prof. Dr. Volker Michel von der Uni Siegen. Er beschäftigte sich mit der Anwendung mathematischer Forschung.

Schulleiter Christian Tang, der selbst Mathematiklehrer ist, zeigte sich sehr erfreut über das gute Abschneiden und möchte auch weiter an dieser Tradition festhalten.

Bericht und Foto: Ottmar Wagner