Schloss-Schüler besuchten die Proben der Philharmonie Südwestfalen und der Klaus-Doldinger-Band

Am Freitag, dem 18. Mai, besuchten Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen des Gymnasiums Schloss Wittgenstein mit ihrer Musiklehrerin Susanne Krabbe die Proben von Jazzrock-Legende Klaus Doldinger und seiner Band Passport zusammen mit der Philharmonie Südwestfalen in Hilchenbach. Anlass war das anstehende Konzert „Symphonic Project“ bei der Zeltveranstaltung „Kultur Pur“ am 18. Mai, das restlos ausverkauft war. Doldinger ist einer der renommiertesten Filmkomponisten und vor allem für seine Musik zu den Blockbuster-Kinofilmen „Das Boot“ und „Die unendliche Geschichte“ sowie die Serien „Tatort“, „Ein Fall für zwei“ und „Liebling Kreuzberg“ bekannt.

Siegerehrung für Mathe-Asse am Gymnasium Schloss Wittgenstein

Siegerehrung für die Mathematik-Asse im Känguru-Wettbewerb 2018.Der Känguru-Mathe-Wettbewerb ist am Gymnasium Schloss Wittgenstein mittlerweile wie viele andere Wettbewerbe eine feste Institution geworden. Auch in diesem Jahr stellten sich wieder zahlreich begeisterte Schülerinnen und Schüler am 15. März 2018 den Herausforderungen dieses Wettbewerbs, der alljährlich von der Humboldt-Universität Berlin ausgeschrieben wird. Dieser Wettbewerb erfreut sich immer größerer Beliebtheit und dieses Jahr nahmen laut Veranstalter bundesweit über 900.000 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 11.000 Schulen daran teil.

Von li. nach re.: Mathematik-Lehrerin und Organisatorin des Wettbewerbs Heike Ringer, Haogang Qu (Kl. 9a), Tim Heinrich (Kl. 8b), Maren Peter (Kl. 9b), Mika Grebe (Kl. 6b), Christian Tang, komm. Schulleiter, Antonia Wanin (Kl. 7a), Henrike Winkler (Kl. 5b).
Zum Fototermin konnte der Gewinner des T-Shirts, Konrad Erdmann (Kl. 7a), leider nicht erscheinen.

Ausflug in die Welt der „Untoten“

Einen bunten und außergewöhnlichen Musikunterricht erlebten kürzlich 43 musik- und literaturbegeisterte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 und 10 des Gymnasiums Schloss Wittgenstein, denn Musiklehrerin Susanne Krabbe hatte zum wiederholten Male einen Ausflug in den Musical Dome Köln organisiert, diesmal zum Musical „Tanz der Vampire“.

Bereits 1967 schuf Regisseur Roman Polanski den Kultfilm „Tanz der Vampire“, der im Original den beeindruckenden Titel trägt: „The Fearless Vampire Killers or Pardon Me But Your Teeth Are In My Neck“. 1997 wurde die Parodie auf das Vampirgenre dann schließlich in ein Musical umgewandelt.

Toller Erfolg für junges Mathetalent des Gymnasiums Schloss Wittgenstein

Durch die Teilnahme in der Schulrunde der „Mathematik-Olympiade“ qualifizierte sich Haogang Qu (Klasse 9) zusammen mit neun anderen Schülern des Gymnasiums Schloss Wittgenstein für die Kreisrunde dieses Wettbewerbs, die im November letzten Jahres am Gymnasium „Auf der Morgenröthe" in Siegen stattfand. Die Mathematik-Olympiade ist ein anspruchsvoller Leistungswettbewerb, bei dem die Teilnehmer unter Klausurbedingungen logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden unter Beweis stellen müssen.

Besonderes Angebot des Gymnasiums Schloss Wittgenstein

Schüler der Q1 am Stand der Firma MeißnerVor kurzem, am 16. April 2018, veranstaltete das Gymnasium Schloss Wittgenstein eine überaus interessante Veranstaltung für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 (Q1) zum Thema schulische Berufsbildung: Bei einer sogenannten „Informationsbörse“ hatten die Schloss-Schülerinnen und -Schüler Gelegenheit, sich vor Ort ausgiebig über interessante und breit gefächerte Angebote zum Thema Ausbildung und Duales Studium zu informieren. Schulleiter Christian Tang und die  Studien- und Berufsorientierungsbeauftragte des GSW Anne Wickel-Viehl hatten hierzu wichtige Unternehmen bzw. Anbieter der Region eingeladen, ihre Ausbildungspalette in der Schule zu präsentieren.