Die Wandbilder wurden im Unterricht erarbeitet, skizziert und, nachdem die professionellen Maler die Wände weiß gestrichen hatten, auf die Wände als Skizzen übertragen. Am Verschönerungstag war dann ein unglaubliches Gewusel, Schaffen und kreatives Tun zu sehen. Die Bilder, die entstanden, bedurften von Seiten des Kunstlehrers kaum Korrekturen, die SuS wussten, was sie wollten und brachten die Bilder mit Bravour an die Wände.

Bilder von Karin Leser und Gautam

Während der Projektwoche im Juni 2017 sind weitere Wandbilder gemalt worden